Susanne Elstner

susanne elstner

Vollständiges Profil des Künstlers

Die Inspiration für meine Schmuckstücke finde ich beim Betrachten der Natur und ihrer Zusammenhänge. Die reliefartigen Strukturen zersägter, zu Holzkohle verbrannter Äste, bieten als Endprodukt eines natürlichen Materials, die Basis für eine neue Schöpfung. Mit Gold veredelt wird es zum außergewöhnlichen Schmuckstück zusammengesetzt. Wichtig ist mir, dass ich die Holzkohle selbst herstelle. Durch eine besondere Vorgehensweise ist es möglich ganz spezielle Kohle zu erhalten, bei der die Rinde der jeweiligen Holzsorte und die Jahresringe noch sehr gut erkennbar sind. Das macht jedes Schmuckstück zu etwas besonders Einzigartigem. Durch ein spezielles Verfahren wird die Holzkohle stabilisiert, damit sie bearbeitet werden kann und nicht mehr färbt.