Juliane Schölss

Vollständiges Profil des Künstlers

Als Silberschmiedin beschäftige ich mich in meinen Arbeiten sehr viel mit Formgebung, Fragestellungen zu zeitgenössischer Ästhetik und zum Gebrauch von profanem und liturgischem Gerät. Im Kontrast dazu stehen meine Ringe, die ich im Kartoffelgussverfahren herstelle. Alle Ringe sind aus verschieden legierten Edelmetallen und somit vielfältig in ihrer Farbgebung und in ihrem Erscheinungsbild. Bedingt durch die spezielle und sehr direkte Art der Gußtechnik ergeben sich schwere, archaisch anmutende Formen von hoher Präsenz.